Übersicht

Meldungen

Bild: Thomas Wunsch, Remscheid.

„Eine prägende Persönlichkeit, die seiner Zeit voraus war!“

In kleinstem Kreis wurde heute auf dem evangelischen Friedhof in Lüttringhausen unserem ehemaligen Oberbürgermeister Willi Hartkopf zum 100. Geburtstag gedacht. Aus diesem Anlass legte Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz und Stadtdirektor Sven Wiertz für die Stadt Remscheid einen Kranz nieder. In Vertretung für die SPD Fraktion im Rat der Stadt Remscheid und für den SPD Unterbezirk Remscheid gedachten die Ratsmitglieder Ursula Wilberg und Jürgen Heuser teil, die ein enges Verhältnis zu Willi Hartkopf hatten. Auf eine große Feierstunde wurde wegen der aktuellen Pandemie verzichtet. Willi Hartkopf war Oberbürgermeister der Stadt Remscheid von 28.10.1968 – 16.10.1989, Ehrenbürger der Stadt Remscheid, Träger des Großen Verdienstkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, Träger des Verdienstordens des Landes Nordrhein-Westfalen, Träger der Bürgermedaille der Stadt Remscheid.

Danke!

Mit diesen Ergebnissen haben wir wahrlich nicht gerechnet! Mit 60,61% wurde unser Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz bereits im ersten Wahlgang deutlich bestätigt. Wir sind überwältigt und sagen von Herzen "Danke!". Mit 34,45% der abgegebenen Stimmen und 20 (von 26) direkt gewonnenen Wahlbezirken wird die Remscheider SPD zum ersten Mal nach 1994 wieder stärkste Kraft im Rat der Stadt Remscheid! Bei der Wahl der Bezirksvertretungen Alt-Remscheid und Süd ist die SPD mit 38% bzw. 39% klar stärkste Kraft geworden! In den Bezirksvertretungen Lennep konnte der Rückstand sehr stark verkürzt werden und in Lüttringhausen ist die SPD in Schlagweite. Wir sind überwältigt und bedanken uns bei allen, die zu diesem Wahlergebnissen beigetragen haben!

Bild: Thomas Wunsch, Remscheid.

Liebe Remscheiderinnen und Remscheider,

was ist die Triebfeder für einen Menschen sich zu engagieren? Was treibt uns an politische Verantwortung zu tragen? Was bringt uns dazu, Zeit und Kraft für ein Mandat aufzubringen? Ich kann darauf keine allgemeine Antwort geben. Aber eine sehr persönliche: Freude, Leidenschaft, Verantwortung, Respekt! Ich habe sehr viel Freude an meiner Arbeit, genieße viele Begegnungen und gerade den Austausch mit den vielen unterschiedlichen und spannenden Menschen. Ich mag unsere Stadt sehr, sie ist mir Heimat geworden, für die arbeite und kämpfe ich leidenschaftlich. Ich bin gerne bereit, weiterhin Verantwortung zu übernehmen, weil diese Stadt und die hier lebenden Menschen es wert sind. Und ich habe viel Respekt, Respekt für das, was Menschen in unserer Stadt leisten, überall - tagtäglich.

Bild: Thomas Wunsch, Remscheid.

Gut aufgestellt – und das nicht nur fotografisch ;-)!

Am letzten Juni-Samstag hat die Remscheider SPD ihr Team für die Kommunalwahl am 13.09.2020 aufgestellt. Genau 102 stimmberechtigte Mitglieder hatten hierfür den Weg in die Sporthalle West gefunden, um in einer Marathon-Sitzung ihren Oberbürgermeisterkandidaten und die Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat und die vier Bezirksvertretungen aufzustellen.

Termine